Fue Haar Transplant

Fue Haar Transplant

Fue Haar Transplant, Die Entwicklung der Haartransplantation schreitet ständig fort. Mittlerweile ist die in den 1990er-Jahren durchgeführte FUT-Methode der Haartransplantation der FUE-Methode (Follicular Unit Extraction) gewichen, die Anfang der 2000er-Jahre entwickelt und erstmals angewandt wurde. Die fortschrittlichste und neueste Technik wird heute noch als FUE-Haartransplantationstechnik bezeichnet.

Mit der FUE-Methode, die mittlerweile als Goldstandard anerkannt ist, bieten wir Menschen mit Haarausfall die Möglichkeit, natürlich aussehendes Haar zurückzubekommen.

Der Vorteil der bei der Haartransplantation verwendeten FUE-Technik besteht darin, dass sie nur minimale Narben hinterlässt und eine schnelle Erholung ermöglicht. Der Erfolg der Operation steigt in Abhängigkeit von der Entwicklung der in der FUE-Methode verwendeten Materialien.

Es gibt verschiedene Arten der FUE-Methode:

  • Klassische FUE (Mikromotor)
  • Roboter-FUE
  • DHI-Haartransplantation (FUE mit Choi-Implantation)
  • Saphir-FUE (FUE mit Saphirspitze)

Beispielsweise ist die FUE-Haartransplantationsmethode mit Saphirspitzen eine wichtige Technik, da sie die Transplantation einer hohen Anzahl von Haarfollikeln in einer Sitzung ermöglicht. Die DHI-Methode zeichnet sich auch bei der Haartransplantation mit dem Ziel der Verdichtung aus.
Bei der Haartransplantationsmethode mit Choi-Nadeln können herausragend natürliche Ergebnisse erzielt werden.

Haartransplantation – Grundphasen

Bei allen Methoden der Haartransplantation gibt es Grundprinzipien:

  1. Sammlung von Haarfollikeln
  2. Kanäle öffnen
  3. Haarwurzeln pflanzen


Entnahme von Haarwurzeln

Die FUE-Methode zeichnet sich dadurch aus, dass sie bei der Entnahme von Haarfollikeln einen erstaunlichen ästhetischen Erfolg bietet. Bei der FUE-Methode werden die Haare einzeln mit zylindrischen Nadeln gesammelt. Dabei können Haarfollikel mit geringem Schaden gesammelt werden.

Hierbei werden – abhängig von der Größe der Haarfollikel – Nadeln mit einer Größe von 0,7 mm bis 0,9 mm verwendet, Bei Personen, deren Haarwurzeln immer 3-4-5 Haarsträhnen enthalten, hat die Nadel eine Größe von 1,0 mm. Das Entfernen der Haarfollikel entsprechend ihren Winkeln ist ein weiterer Punkt, der eine Schädigung der Follikel verhindert. Beispielsweise gibt es Nadeln – sogenannte U-Transplantate –, die die Wurzel durch ihre gekrümmte Form aufnehmen, ohne sie zu beschädigen. Alle Behandlungsphasen werden von unseren Fachärzten vor der Operation entsprechend dem Zustand des Patienten geplant.

Kanäle öffnen

Beim Öffnen der Kanäle wurden bei der klassischen FUE-Methode Metallschlitze (Stahlschlitze) verwendet. Heute bevorzugen wir glattere und schärfere Saphirblätter. Durch die Verwendung von Saphirspitzen beim Öffnen von Haarfollikeln ist es möglich, einen natürlicheren Haartransplantationswinkel und eine natürlichere Richtung zu bestimmen. Bei Premium Esthetic verwenden wir bei all unseren Patienten Saphirspitzen.

Bei Verwendung von Saphirspitzen wird nach dem Öffnen der Kanäle eine schnellere Heilung erzielt.

Je nach Dicke der Haarfollikel benötigt jeder Patient unterschiedliche Spitzen. Hier wird selbstverständlich stets darauf geachtet werden, dass jede Spitze nur für einen Patienten verwendet wird.

Haartransplantation

In der letzten Phase des Pflanzens der Wurzeln werden die Haare einzeln in einem Winkel von 40–45 Grad in den in die geöffneten Kanäle platziert.

Chat with us